WIR HANDELN - Gemeinsam in einem Boot
Termine ...
Notizen ...
Niedersachsentag 2017
[15.04.2016] Der Niedersachsentag 2017 des Niedersächsischen Heimatverbundes wird voraussichtlich im Artland stattfinden. Zu dem Schwerpunktthema "Reformationsjubiläum" hat die Samtgemeinde Artland mit der bis dahin hoffentlich renovierten St....[ mehr ]
Dorferneuerung Artland - Förderzeitraum verlängert
[15.04.2016] Der Förderzeitraum für die Gemeinden Badbergen, Gehrde, Menslage und Nortrup wurde bis zum 31.12.2021 verlängert. Damit können auch weitere die Kulturlandschaft prägende Fachwerkgebäude oder Hofanlagen, die einer neuen Nutzung zugeführt werden sollen,...[ mehr ]
LED-Umrüstung der Straßenbeleuchtung
[11.01.2017]  Die Umrüstung der Lampen auf LED-Leuchtmittel wird in Nortrup in weiteren Straßenbereichen durch die Gemeinde...[ mehr ]
Niedersachsen ...
Politze: Zahlenspiele der Opposition falsch – Unterrichtsversorgung auf hohem Niveau
[01.03.2017] Die Unterrichtsversorgung an den Schulen in Niedersachsen bleibt trotz Herausforderung durch deutlich angestiegene Bedarfe in der Sprachförderung auf einem hohen Niveau: „Wir haben für das laufende Schuljahr an den Gymnasien als beliebtester Schulform mit...[ mehr ]
Wernstedt: Gleichberechtigungsgesetz im Ausschuss – Novellierung stellt gezielte Förderung in den Mittelpunkt
[15.02.2017] Im Sozialausschuss des Niedersächsischen Landtages hat heute die Beratung der Neufassung des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) begonnen. Die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag,...[ mehr ]


Samtgemeinde Artland
SPD-Fraktion unterstützt Erweiterungsmaßnahmen an der Grundschule Nortrup

[17.02.2017] Bürgermeister Karl-Heinz Budke begrüßte die Mitglieder der SPD-Samtgemeinderatsfraktion im Flur der Grundschule Nortrup, der auch, aufgrund des Raummangels, zeitweise für Kleingruppen genutzt wird. Das verdeutlicht das Dilemma, in dem sich zurzeit die Pädagogen der Grundschule Nortrup befinden. Schulleiterin Stefanie Schuirmann stellte den Besuchern anschaulich die Raumprobleme vor Ort dar. Den 144 Schülern der Grundschule stehen für die 8 Klassen lediglich 8 Klassenräume zur Verfügung. Im Zeitalter der Inklusion und Sprachförderung für die 10 Flüchtlingskinder ein völlig unzureichendes Raumangebot, das den pädagogischen Zielen und Konzepten keinesfalls mehr entspricht. So...[ mehr ]
Herzlichen Glückwunsch!

[12.02.2017] ...[ mehr ]
Erstmals Bürgersprechstunde einer Samtgemeindefraktion

[11.02.2017] Neuland betritt die SPD Samtgemeindefraktion in dem sie erstmals am 14. Februar ab 17.30 Uhr eine Bürgersprechstunde anbietet. Im Gebäude der Gemeindeverwaltung in Nortrup stehen die Mitglieder der Fraktion den Bürgerinnen und Bürgern aus dem Artland zur Beantwortung ihrer Fragen zur Verfügung. Zukünftig werden diese Sprechstunden auch in den übrigen Mitgliedsgemeinden angeboten. Hinweise über die jeweiligen Termine werden im Bersenbrücker Kreisblatt und auf der Internetseite der SPD Artland...[ mehr ]
Stadt und Gemeinden
Schulz-Hype auch im Altkreis

[25.03.2017] Nach der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz sind im Altkreis Bersenbrück 14 Neumitglieder der SPD beigetreten. Das seien 70 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, sagt Dirk Koentopp, Regionalgeschäftsführer der Sozialdemokraten. Zwei Quakenbrücker, von Martin Schulz inspiriert, haben ihr Parteibuch vom Ortsverein bekommen. Rot leuchtet es in den Händen von Pasqalina Isaakidoo und Tim Kramer. Die Quakenbrücker SPD freut sich über den Zuwachs, gerne überreichen sie das kleine Büchlein persönlich. „Das ist bei uns so üblich“, erzählt SPD-Mann Jürgen Lindemann, der für den abwesenden Ortsvorsitzenden Rainer Mock einspringt. Das Artland verzeichnet...[ mehr ]
In Nortrup entstehen 15 neue Bauplätze für Häuslebauer

[22.03.2017] 15 Grundstücke bietet die Gemeinde Nortrup im neuen Baugebiet „Am Reitbach“ Häuslebauern an. Ende März will der Rat den Quadratmeterpreis festlegen. Der Auftrag an das Vermessungsbüro ist schon erteilt. Zwischen 746 und 1463 Quadratmeter groß sind die 15 Grundstücke im neuen Nortruper Baugebiet „Am Reitbach“. Bürgermeister Karl-Heinz Budke ist zufrieden. „Wenn alles klappt, kann im Herbst mit dem Bau der ersten Wohnhäuser begonnen werden“, sagte er während eines Ortstermins auf der Wiese an der Farwickstraße (Kreisstraße 131). Hier, am südlichen Ortsrand gleich gegenüber des Combi-Marktes, hat die Gemeinde ein neues Wohngebiet (1,56 Hektar) ausgewiesen. Begrenzt wird es im...[ mehr ]
Bekenntnis zur Integration

[01.03.2017] Quakenbrück. „Die Städtebauförderung ist eine typische sozialdemokratische Erfindung aus den 1970er-Jahren“, sagte Stephan Weil bei einem Besuch im Stadtteil Neustadt. Weil auch der Bund dafür erhebliche Gelder lockermache, werde das Land seinen Anteil an der Drittelfinanzierung leisten. „Das ist eine klare Ansage“, sagte der Ministerpräsident und SPD-Landeschef. Wie wichtig die Städtebauförderung für die zukünftige Entwicklung Quakenbrücks ist, verdeutlichten Heinz Korte, Fachbereichsleiter für Bürgerservice und Soziales, und Stadtdirektor Claus Peter Poppe vor etwa 50 Zuhörern im Mehrgenerationenhaus an der Friedrichstraße. Seit 2003 gehört eine etwa 15 Hektar große Fläche...[ mehr ]

Stefan Peters
Der Kommunalpolitiker
Stefan Peters

aus Nortrup
BESUCHERZÄHLER
1 online
34 heute online
10.630 insgesamt 2016
Aktuelles Flugblatt
Kulturschatz Artland
Bild vergrößern!
Moor
in Grafeld