Austausch zum Artländer Weg

Die SPD Samtgemeindefraktion hat sich in ihrer gestrigen Sitzung mit dem Artländer Weg, der Vereinbarung der Samtgemeinde mit der Firma Tönnies, befasst. Eingeladen waren neben den Mitgliedern der Badberger Gruppenfraktion von SPD und Grünen auch die Integrationsbeauftragte der Samtgemeinde Frau Jana Kellers. Gemeinsam mit Samtgemeindebürgermeister Claus Peter Poppe erläuterte sie die Vereinbarung und stellte sich den Fragen der Teilnehmenden. Einig war man sich bei dem Austausch, dass auf der Basis des Kontraktes ein breit angelegter Umsetzungsprozess zu erfolgen hat, der langfristig angelegt sein muss. Auf offenen Ohren stieß dabei der Wunsch der Ratsmitglieder, dass der Prozess stets transparent für Politik und Öffentlichkeit dargestellt wird. Natürlich wurde auch sehr deutliche Kritik an der Fleischindustrie formuliert, deren Gewinnstreben im Wesentlichen zu Lasten der Beschäftigten, aber auch der Landwirtschaft, umgesetzt wird. Entsprechende Veränderungen fordern die Sozialdemokrat*innen beim Gesetzgeber ein.

Anfang ]       [ Zurück ]       [ Aktuell ]